(11.07.2023) Die Vorrunde der Aquafeel Cup Saison 2022/23 ist offiziell zu Ende. Die fürs große Finale qualifizierten sechs Vereine stehen fest und man darf sich auf einen spannenden Endkampf im Herbst freuen. Am Wochenende vom 1. und 2. Juli beendete in Potsdam der Wettkampf „Alter Fritz 2023“ die Vorrunde und schickt das  Aquafeel Cup Wettkampfformat in die verdiente Sommerpause.

Nur ein Vorjahresfinalist schaffte erneut den Sprung unter die Top 6. Lediglich der Seriengastgeber SV Blau-Weiß Bochum ist auch in der zweiten Saison im Finale des  Aquafeel Cup vertreten. Mit 635 Punkten sind sie starker Zweiter und dürften im Herbst versuchen ihren dritten Platz aus dem vergangenen Finale nochmal zu verbessern. Klarer Favorit ist nach den Vorrundenergebnissen auf dem Papier der SV Nikar Heidelberg. Mit 709 Punkten sind die Süddeutschen seit einigen Monate schon unangefochtener Spitzenreiter.

Hinter den beiden Vereinen ging es in der  Aquafeel Cup Vorrunde schon wesentlich enger zur Sache. Die SG Schwimmen Münster (553 Pkt.), SSG Leipzig (531 Pkt.) und SG Ruhr (524 Pkt.) liegen alle in einem Bereich von knapp 30 Punkten. Das dürfte für viele spannende Entscheidungen im Finale sorgen. Die Leipziger schafften in Potsdam beim letzten Meeting noch den Sprung unter die Qualifikanten. Die Finalisten rundet die SG Bayer mit 458 Punkten ab.

Besonders bitter lief es für den SV Cannstatt. Sie hätten als zweiter Vorjahresfinalist um die Aquafeel Cup Krone mitschwimmen können, lagen aber nach dem letzten Meeting mit 455 Punkten lediglich drei Punkte hinter der SG Bayer. Ein Indiz dafür, dass es beim Aquafeel Cup auf jeden einzelnen ankommt, denn bei dem tollen Konzept fließen sowohl die Ergebnisse der "Großen" als auch die Top-Resultate der jungen Talente ins Mannschaftsergebnis mit ein. Zu Tragen kommen wird dies dann natürlich auch beim großen Finale der  Aquafeel Cup Saison 2022/23, welches erneut im Herbst stattfinden wird. Die Finalisten dürfen sich auf attraktive Geld- und Sachpreise freuen.

Das Endergebnis der Aquafeel Cup Vorrunde 2022/23:

PLATZ VEREIN PUNKTE
1 SV Nikar Heidelberg 709
2 SV Blau-Weiß Bochum 635
3 SG Schwimmen Münster 553
4 SSG Leipzig 531
5 SG Ruhr 524
6 SG Bayer 458
7 SV Cannstatt 455
8 SC Wfr. München 443
9 PSV Cottbus 90 406
10 SSG Reutlingen/Tübingen 405

.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.