Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(10.05.2023) Die Serie wächst und wächst! Die zweite Saison des Aquafeel Cup bekommt nochmal Zuwachs: Die Veranstalter der Wettkampfserie verkündeten, dass zwei weitere Wettkämpfe Teil der Vorrunde werden. Auch hier können die teilnehmenden Vereine wichtige Punkte für die Qualifikation zum Finale sammeln.

Vom 9. bis 11. Juni 2023 findet der Wiesental Pokal im Freibad Wiesental statt. Die Veranstalter vom SV Blau-Weiß Bochum 1896, Deutschlands zweitgrößtem Schwimmverein, sind damit bereits zum dritten Mal Gastgeber in der Aquafeel Cup 2022/23 Serie. Dies zeigt sich auch im Gesamtranking. Die Bochumer liegen mit 433 Punkten auf dem fünften Platz und wären somit nach aktuellem Stand Qualifikanten für das Aquafeel Cup Finale im Herbst. Vielleicht können sie mit dem Heimvorteil im Juni erneut fleißig punkten.

Die zweite Ergänzung zur Vorrundenserie findet ganz in der Nähe, direkt eine Woche später statt. Am 17. und 18. Juni lädt der SG Lünen zum Lippepokal im Freibad Cappenberger See ein. Auch hier können die Teams wichtige Punkte sammeln damit sie im Gesamtranking weiter nach oben klettern. Die besten sechs Teams treten im Finale des Aquafeel Cup 2023 im Herbst gegeneinander an und kämpfen um den Titel der zweiten Saison. Bisheriger Spitzenreiter ist sehr souverän der SV Nikar Heidelberg.

Trotz dem Zuwachs ist es weiterhin möglich, dass noch mehr Wettkämpfe der Serie hinzugefügt werden. Das zeigt, wie gut das spannende Format bei den deutschen Vereinen ankommt.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.