Medisports Network

(29.12.2021) Zum Abschluss des Jahres waren mehrere deutsche Talente in den zurückliegenden Tagen beim Salnikov Cup in St. Petersburg am Start. Zwei von ihnen gelang bei den Kurzbahn-Meeting auch der Sprung aufs Podest.

Stark präsentierte sich der Junioren-Europameister Artem Selin, der über die 50m Freistil in 21,49 Sekunden Silber holte. Dabei schrammte der Neu-Wiesbadener nur vier Hundertstel am Sieg vorbei, den sich der mehrfache Kurzbahn-Weltmeister Andrey Minakov sicherte.

Edelmetall gab es auch für Nele Schulze. Die 17-Jährige vom TSB Flensburg holte über die 200m Brust (2:27,54) die Bronzeplakette hinter den beiden St. Petersburger Schwestern Evgeniia und Daria Chikunova. Neben Nele Schulze und Artem Selin war bei dem Meeting auch der Lübecker Kirill Lammert am Start.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...