Medisports Network

(16.12.2021 | Bild: Henschelmedia) Fabian Schwingenschlögl setzt seine starken Auftritte der Kurzbahn-Saison auch bei den Weltmeisterschaften in Abu Dhabi fort. Über die 100m Brust qualifizierte sich der Neckarsulmer am Donnerstag souverän für das Finale.

In 56,80 Sekunden zog der Deutsche Rekordhalter mit der viertschnellsten Zeit des Feldes in den Endlauf ein und könnte morgen auch im Kampf um die Medaillen ein Wörtchen mitreden. Die Top-Zeit des Halbfinals kam vom Niederländer Arno Kamminga (56,41), mit dem sich Schwingenschlögl bereits in den vergangenen Wochen und Monaten spannende Duelle geliefert hatte.

Kein Weiterkommen gab es hingegen für den Olympia-Neunten Lucas Matzerath. In 57,57 Sekunden kam er über die 100m Brust mit neuer persönlicher Bestzeit auf Platz elf. Für den Sprung ins Finale hätte Matzerath 2,4 Zehntel schneller sein müssen. Damit landete er übrigens noch vor dem Staffel-Olympiasieger Michael Andrew (14. - 57,83) aus den USA.

Knapp war es bei Christian Diener. Über die 100m Rücken schrammte der Potsdamer auf Rang zehn in 50,30 Sekunden nur um neun Hundertstel am Finale vorbei. Die Spitzenzeit in diesem Event teilten sich Kliment Kolesnikov aus Russland und der US-Amerikaner Shaine Casas zeitgleich in 49,57 Sekunden. 

Eine Überraschung gab es über die 50m Brust der Damen. Hier schlug die Titelverteidigerin Alia Atkinson aus Jamaika eigentlich als Schnellste an, wurde jedoch wegen eines Delphinkicks unmittelbar vor dem Anschlag disqualifiziert. Auf der Bahn vier werden wir stattdessen morgen im Finale die Russin Nina Godun (29,42) sehen. Den Sprung ins Halbfinale verpasste die 100m-Olympiasiegerin Lydia Jacoby (30,21) aus den USA, die sich mit dem 13. Platz zufrieden geben musste. Spannend wird es morgen auch im Finale über die 100m Rücken der Damen. Die Schwedin Louise Hansson legte heute im Semifinale in 55,85 Sekunden schonmal eine starke Vorstellung hin.

Die Zusammenfassung der heutigen Finals bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften 2021 gibt es hier: Felix Auböck feiert Weltmeistertitel! Zwei Schweizer holen WM-Medaillen

Die wichtigsten Links zur Kurzbahn-WM 2021:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...