Medisports Network

(15.12.2021) Es sind intensive Wettkampftage, die uns in Abu Dhabi bevorstehen und heute ging es direkt los: Zum Auftakt des Freiwasser-Weltcups im Golfstaat hat die deutsche Staffel den dritten Platz belegt.

Über die 4x1,5km kamen Leonie Beck, Jeannette Spiwoks, Oliver Klemet und Florian Wellbrock nach 1:07:29,00 Stunden hinter den Quartetten aus Italien (1:06:49) und Ungarn (1:06:51) ins Ziel. Dabei schob der Olympiasieger Wellbrock als Schlussschwimmer das deutsche Team noch vorbei an der zuvor auf Rang drei liegenden Staffel der USA.

Morgen geht es direkt weiter. Dann stehen in Abu Dhabi die Einzelrennen über die 10km an. Gemeldet sind hierfür neben den vier Staffelmitgliedern auch Sarah Köhler, Elea Linka, Ruwen Straub, Rob Muffels, Aaron Schmidt, Ben Langner, Linus Schwedler und Niklas Frach. Zudem beginnen am Donnerstag die Beckenwettbewerbe der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi. Bei diesen wird Florian Wellbrock über die 1500m Freistil an den Start gehen.

Links zum Thema:

Bild: Symbolbild / Gwangju2019

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...