Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's nur hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(27.09.2021) Die Ausschreibung für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2021 wurde veröffentlicht. Im Vergleich zu den bisher verbreiteten Informationen, die zuvor bereits über die vom 26. bis 30. Oktober in Berlin stattfindenden Titelkämpfe zugänglich waren, gab es eine große Änderung: Das Teilnehmerfeld der DJM 2021 wird erweitert.

Startberechtigt sind für die Strecken bis 200m nun die Top 25 der Meldeliste, für die 400m-Strecken die Top 15 und auf den 800m bzw. 1500m je nach Jahrgang die besten 10 bis 30. Ursprünglich sollten über die Distanzen bis 200m nur die Top 20 antreten können. Hintergrund des etwas weiter gefassten Teilnehmerkreises sei die "zuletzt eher positiven Pandemie-Entwicklung", schreibt der Deutsche Schwimm-Verband.

Der Zeitraum, in dem die Meldezeiten erbracht werden können, beginnt rückwirkend zum 1. Januar 2020 und endet am 17. Oktober dieses Jahres. Meldeschluss ist der 19. Oktober. Teilnehmen dürfen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2021 die weiblichen Top-Talente der Jahrgänge 2004 bis 2008 sowie männliche Youngsters, die 2003 bis 2008 geboren wurden. 

Offen ist derzeit noch, ob auch Zuschauer die DJM 2021 vor Ort in der Halle verfolgen können. Man bemühe sich derzeit um eine Sondergenehmigung, um dies zu ermöglichen, so der DSV.

Links zum Thema: