Medisports Network

Bis zu 50% sparen: Deutschland-Badekappe für euren VEREIN?! Gibt es nur noch BIS MONTAG 09.08. hier: Nationalteam-Badekappe für euren Verein

 

(15.02.2021) Der Schwimmverband Nordrhein-Westfalen hat die Ausschreibung für den am 17. und 18. April in Dortmund stattfindenden Qualifikationswettkampf veröffentlicht. Das Event ist eines von nur vier Meetings in Deutschland, das auf der Liste der vom Weltverband FINA genehmigten Wettkämpfe steht.

Dies ist Voraussetzung dafür, dass die hier erzielten Zeiten auch zur Qualifikation für internationale Höhepunkte wie die Olympischen Spiele 2021 genutzt werden können. Dafür kommen ansonsten nur die eigens angesetzten Qualifikationswettkämpfe in Würzburg (03./04.04.) und Magdeburg (09.-11.04.) sowie die parallel zum Wettkampf in Dortmund stattfindenden German Trials in Berlin in Frage.

Bereits in der zurückliegenden Woche war der Termin der Veranstaltung in Dortmund der offiziellen FINA-Liste zu entnehmen. Während der Wettkampf hier noch den Titel "NRW-Meisterschaften" trug, heißt er in der Ausschreibung nun „FINA approved Qualifikationswettkampf im SV NRW".

Meldeberechtigt sind neben den DSV-Bundeskadern auch Förderkader des SV NRW. Sie müssen aber durch ihren jeweiligen Verein bis zum 1. März namentlich gegenüber dem Verband genannt werden. Parallel soll an selber Stelle zudem der NRW Schwimm-Mehrkampf stattfinden.

Die Rennen der Nachwuchsathleten werden in eigenen Abschnitten zwischen den Vorläufen und Finals des Quali-Wettkampfes ausgetragen, um die Personenzahl in der Halle zu begrenzen.  

Links zum Thema: