Medisports Network

(04.06.2020) Die australischen Spitzenschwimmer werden mit einem neuen Nationaltrainer in die Olympischen Spiele 2021 gehen. Am Mittwoch stellte der Verband des Landes den 51-jährigen Rohan Taylor als neuen Head Coach der Dolphins vor. 

Taylor tritt in die Fußstapfen des Niederländers Jacco Verhaeren. Dieser hatte im zurückliegenden Jahr bereits angekündigt, im Sommer 2020 Australien zu verlassen und in seine Heimat zurückzukehren. Eigentlich sollte dies erst nach den Olympischen Spielen geschehen. Durch deren Verschiebung auf 2021 wird der Trainerwechsel nun ein Jahr vor Olympia vollzogen.

Der neue Cheftrainer bringt große Erfahrung mit: Er coachte unter anderem die dreifache Olympiasiegerin Leisel Jones und gehörte bei den Weltmeisterschaften 2015 und 2019 sowie den Olympischen Spielen 2016 zum australischen Trainerstab.