"Let's make Waves" - Das neue HANDTUCH im Schwimmer-Design! Gibt's nur hier --> www.swimfreaks.de

(05.05.2020) Der europäische Schwimmverband LEN hat einen neuen Termin für die nächsten Schwimm-Europameisterschaften festgelegt. Die ursprünglich für diesen Monat angesetzte Schwimm-EM 2020 wird um nahezu exakt ein Jahr verschoben.

Dies gab der Verband am Dienstag offiziell bekannt. Demnach wird die Schwimm-EM nun vom 10. bis 23. Mai 2021 stattfinden. Austragungsort wird wie geplant Budapest (Ungarn) sein.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte die LEN bereits im März angekündigt, dass es zu einer EM-Verschiebung kommen wird. Dabei fasste man ursprünglich den August 2020 als möglichen Ausweichtermin ins Auge. Bereits in der zurückliegenden Woche hatten die ungarischen Gastgeber aber angekündigt, dass auch dies nicht realisiert werden kann.

Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele und der WM 2021 auf 2022 ist es der dritte große Höhepunkt des internationalen Schwimm-Kalenders, der durch die Corona-Pandemie auf das Folgejahr verlegt wird.

Damit ergeben sich folgende neue Termine für die Schwimm-Höhepunkte der kommenden Jahre:

  • 10.-23.05.2021: Schwimm-EM / Budapest (Ungarn)
  • 23.07.-08.08.2021: Olympia / Tokio (Japan)
  • 13.05.-29.05.2022: Schwimm-WM / Fukuoka (Japan)

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...