Medisports Network

(12.07.2013) Nach den medaillenreichen ersten beiden Wettkampftagen haben die deutschen Schwimmer bei der Junioren-EM heute einen Gang raus genommen. Immerhin drei Medaillen konnte das DSV-Team jedoch feiern. Neben Silber für die Lagenstaffel der Damen und Bronze für das 4x200m Freistilquartett der Herren gab es einen dritten Platz im Rückensprint für Laura Riedemann.

weiterlesen

(12.07.2013) Am dritten Tag der Junioren-Europameisterschaften 2013 in Poznan konnten sich die DSV-Schwimmer in den Vorläufen zehn von zwölf möglichen Plätzen für die heutigen Halbfinals und Endläufe sichern. Besonders stark präsentierten sich die jungen Damen über die 50m Rücken.

weiterlesen

(11.07.2013) Am zweiten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Poznan (Polen) konnten sich acht Athleten des DSV-Teams in den Vorläufen für die nächste Runde qualifizieren. Über die 400m Freistil lieferte die DM-Vierte Antonia Massone in 4:15,07 Minuten die Vorlaufbestzeit ab.

weiterlesen

(11.07.2013) Auch am zweiten Tag der Junioren-EM in Poznan (Polen) war DSV-Youngster Leonie Antonia Beck nicht zu schlagen. Über die 400m Freistil holte sie wie schon tags zuvor über die doppelte Distanz souverän die Goldmedaille. Strahlen konnte auch Sonnele Öztürk. Sie holte sich den JEM-Titel über die 200m Rücken. Weitere Medaillen gab es für Laura Riedemann, Yannick Lindenberg und die gemischte deutsche 4x100m Freistilstaffel.

weiterlesen

(10.07.2013) Zum Auftakt der Junioren-EM 2013 in Poznan (Polen) schwammen die Schwimmer des DSV-Teams heute sieben Mal aufs Podest. Den größten Erfolg feierte dabei Leonie Antonia Beck, die sich unangefochten den JEM-Titel über die 800m Freistil holen und so kräftig Selbstbewusstsein für die bevorstehende Schwimm-WM in Barcelona tanken konnte.

weiterlesen