Medisports Network

(18.01.2022) Ende des Monats kämpfen die besten Nachwuchsteams des Landes bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend in Wuppertal um die Titel. Seit Montag steht fest, welche Mannschaften beim DMSJ-Finale am 29. und 30. Januar in der altehrwürdigen Schwimmoper mit von der Partie sein werden.

weiterlesen

(17.01.2022) Die besten Schwimmtalente des Kontinents gehen in diesem Jahr in Rumänien auf Titeljagd. Der Ort Otopeni nahe der Hauptstadt Bukarest wird Gastgeber für die Junioren-Europameisterschaften sein. Nun steht auch der offizielle Termin für die JEM 2022 fest.

weiterlesen

(07.01.2022) Eigentlich suchten die Leipziger Schwimmer nur ein Format, um trotz Coronapandemie irgendwie an Wettkampfzeiten zu kommen, zum Beispiel für Kadernormen oder Qualifikationszeiten. Daraus entwickelte sich dann schnell ein Konzept, das nicht nur junge und erfahrenere Sportler zusammen bringt, sondern auch durch die Kürze und Intensität des Wettkampfes besticht: Die "Interne Schwimmliga Leipzig", wie die Messestädter ihre eigene "ISL" getauft haben. Im Video berichten der Olympiateilnehmer David Thomasberger und der Weltmeister-Coach Frank Embacher, was hinter dem Konzept steckt:

weiterlesen

(13.01.2022) Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Erwachsenen wurden für dieses Jahr zwar abgesagt. Noch unklar ist hingegen, ob die besten Nachwuchsteams der Republik wie geplant am 29. und 30. Januar die Titel im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMSJ) untereinander auskämpfen können. Der DSV hält nach heutigem Stand an einer Austragung des Bundesfinals in Wuppertal fest, wie aus Verbandskreisen zu erfahren war.

weiterlesen

(29.12.2021) Zum Abschluss des Jahres waren mehrere deutsche Talente in den zurückliegenden Tagen beim Salnikov Cup in St. Petersburg am Start. Zwei von ihnen gelang bei den Kurzbahn-Meeting auch der Sprung aufs Podest.

weiterlesen