Medisports Network

(29.01.2020) Der Deutsche Schwimm-Verband hat die Normzeiten für die Junioren-Europameisterschaften 2020 veröffentlicht. Erfüllt werden müssen die Normen für die Junioren-EM 2020 einmalig zwischen dem 1. März und 3. Mai bei einem Wettkampf mit elektronischer Zeitmessung oder bei den FINA genehmigten Wettkämpfen in Magdeburg (07.02.-09.02.) bzw. Berlin (28.02.-01.03.). Startberechtigt sind bei der JEM 2020 die Jahrgänge 2003 bis 2006 bei den Damen sowie 2002 bis 2005 bei den Herren. Weitere Details zum Qualifikationsverfahren sind in den Nominierungsrichtlinien zu finden. Die Junioren-EM 2020 findet vom 8. bis 12.07. im schottischen Aberdeen statt.

Die DSV-Normzeiten für die Junioren-EM 2020:

weiterlesen

(27.01.2020) Die mehrfache Nationalschwimmerin Isabel Gose ist bei der bundesweiten Wahl zu den Eliteschülern des Sports 2020 auf dem dritten Platz gelandet. Mit dem Preis zeichnet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) besondere sportliche und schulische Leistungen aus.

weiterlesen

(27.01.2020) Zwei Tage lang ging es in Wuppertal um die Deutschen Mannschaftsmeistertitel der Jugend. Am Ende durften beim großen DMSJ-Bundesfinale in den acht Startklassen Mannschaften von sechs verschiedenen Vereinen über die Siege jubeln.

weiterlesen

(27.01.2020) Am kommenden Wochenende geht es in Wiesbaden um die Titel der Deutschen Mannschaftsmeister. Im Vorfeld der Wettbewerbe haben junge Wasserratten der lokalen Grundschulen die Gelegenheit an einem Schnuppertraining mit aktiven und ehemaligen Spitzenschwimmern teilzunehmen.

weiterlesen

(24.01.2019) Die ersten Meistertitel des Jahres werden vergeben. Am Samstag und Sonntag schwimmen in Wuppertal die stärksten Nachwuchsteams des Landes um die Titel im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMSJ) 2019/20.

weiterlesen