Medisports Network

(27.08.2017) Die deutschen Damen der 4x100m Freistilstaffel hatten am vorletzten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis (USA) keine Schwierigkeiten damit, sich für das Finale zu qualifizieren. In 3:46,10 Minuten kam das Team auf Platz sechs weiter.

weiterlesen

(27.08.2017) Der Dortmunder Luca Nik Armbruster konnte sich in der Nacht zum Sonntag über die 50m Schmetterling für das Finale der Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis qualifizieren. In 23,97 Sekunden stellte er dabei einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 16-Jährigen auf und kam als Sechster weiter.

weiterlesen

(25.08.2017) Seit langem gilt Johannes Hintze als eine der größten Hoffnungen im deutschen Schwimmsport und hat hierzulande alles abgeräumt, was er nur zu holen gibt. Nun hat der 18-Jährige auch bewiesen, dass er internationale Klasse hat. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis schnappte sich der Potsdamer den Titel über die 200m Lagen.

weiterlesen

(26.08.2017) Die Berlinerin Maya Tobehn hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis (USA) den Sprung ins Finale geschafft. Über die 50m Schmetterling kam sie in 26,98 Sekunden als Sechste weiter. Ihre DSV-Kollegin Angelina Köhler (27,37) landete auf dem 13. Platz.

weiterlesen

(24.08.2017) Das wird ein intensiver Finalabschnitt für das deutsche Team bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis (USA). Für vier Endläufe und zwei Halbfinals konnten sich die jungen DSV-Talente qualifizieren.

weiterlesen

(25.08.2017) Der 18-jährige US-Schwimmer Michael Andrew brachte heute bereits in den Vorläufen das Heimpublikum bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis zum Staunen. Innerhalb von nur einer halben Stunde sprintete er zu zwei Junioren-Weltrekorden.

weiterlesen