Medisports Network

(15.06.2013) Nach ihren Überraschungserfolgen bei den Deutschen Meisterschaften vor etwa einem Monat setzt sich DSV-Yongster Selina Hocke nun auch außerhalb des Beckens für den Schwimmsport ein. Die 16-jährige WM-Teilnehmerin wird die Schirmherrschaft der SWIMCITY-Tour 2013 übernehmen.

Die SWIMCITY wird in diesem Jahr in Berlin (26. bis 28.07.), Wiesbaden (02. bis 4.08.) und Erfurt (23. bis 25.8.) jeweils an den Hauptbahnhöfen der Gastgeberstädte ihre Zelte aufschlagen. Bei den ersten beiden Stationen wird es Live-übertragungen der Schwimm-WM aus Barcelona geben. Neben dem Public Viewing laden ein großes mobiles Schwimmbecken sowie weitere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen zum Verweilen in der Schwimmstadt ein.

"Ich möchte mit meiner Schirmherrschaft dazu beitragen, dass die Kinder, die gerade mit dem Schwimmen beginnen, Spaß an ihrem Sport haben, ihren Vorbildern nacheifern und nach Rückschlägen nicht den Mut verlieren", so Selina Hocke über ihre neue Rolle als Schwimmsport-Botschafterin.

Bei den Deutschen Meisterschaften im April hatte die Berlinerin über die 50 und 200m Rücken ihre ersten nationalen Titel in der offenen Klasse holen können. Zudem gelang ihr dabei die Qualifikation für die Schwimm-WM in Barcelona (19. Juli - 4. August).

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert via PayPal: