Medisports Network

Wir, die ssM swimsportMedia GmbH, freuen uns über Ihren Besuch auf www.swimsportnews.de. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten haben für uns höchste Priorität. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite swimsportnews.de erheben, wie und wofür wir diese Informationen verwenden und mit wem wir diese teilen. Zudem erklären wir Ihnen Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, etwa das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch und Löschung.

Wir werden Ihre personenbezogene Daten (im Folgenden: „Daten“) nur in Überein- stimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht verwenden. Wenn wir Ihre Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden, wer- den wir Sie über diese Zwecke informieren und soweit erforderlich Ihre Einwilligung einholen.

Die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns für unsere Datenverarbeitung stützen, finden Sie zum Großteil in der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), die Sie z.B. hier abrufen können. In den nachfolgend dargestellten Datenschutzhinweisen verwei- sen wir auch auf die entsprechenden Rechtsgrundlagen unserer Verarbeitung.

1.                   Allgemeines

  • Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich?

swimsportnews ist verantwortliche Stelle im Sinne des anwendbaren Daten- schutzrechts. Das bedeutet, dass wir für die Verwendung Ihrer von uns erho- benen Daten verantwortlich und gesetzlich verpflichtet sind, sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen und Ih- re Rechte gewahrt werden.

  • Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Abhängig von den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen wir folgende Daten:

 

 

  • Daten über die Nutzung unserer Dienste

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sich z.B. einen Artikel oder ein Video ansehen. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Gerätebezogene Informationen

Wir erfassen gerätespezifische Informationen, beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Be- triebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz, Daten zu Geräteereignissen wie Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browser-Typ, Browser- Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL.

  • Ihre IP-Adresse
  • Standortbezogene Informationen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren Standort. Wir verwen- den zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, wie IP- Adressen, GPS und andere Sensoren, die uns beispielsweise In- formationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen. Standortdaten verarbeiten wir nur mit Ihrer Zustimmung. Die Erfassung von Standortdaten kön- nen Sie in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts jederzeit kontrollie- ren, aktivieren oder deaktivieren.

  • Cookies

Wenn Sie unsere Webseite swimsportnews.de besuchen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nutzer- freundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B. indem

 

wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren oder Ihnen auf Sie zu- geschnittene Werbung anzeigen (weitergehende Informationen zu Cookies finden Sie unter Ziffer 2 (Verlinken)

  • Umfragen, Werbeaktionen und Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit geben wir Ihnen die Möglichkeit, an Umfragen oder Gewinnspielen teilzunehmen. Wenn Sie sich freiwillig beteiligen, wer- den wir unter Umständen zusätzliche Daten von Ihnen erfragen und verarbeiten (z.B. Ihre Anschrift zum Zweck der Gewinnbenachrichti- gung sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer, um eine Gewinnbe- nachrichtigung auch im Falle versehentlich fehlerhafter Adressangaben sicherstellen zu können, und das Geburtsdatum zum Zweck der Alters- prüfung). Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten, etwa zum Zwecke der Veröffentlichung des Gewinners auf unserer Plattform, geschieht nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

  • Newsletter

Wenn Sie sich durch Ihre Einwilligung freiwillig bei unserem Newslet- ter registrieren, erfassen wir die von Ihnen angegebene E-Mail- Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Zusendung von Newslettern zu beenden. Hierzu fol- gen Sie einfach dem Link zum Abbestellen des Newsletters am Ende der jeweiligen Nachricht.

 

 

  • Daten über Ihre Sozialen Netzwerk Dienste

Sofern Sie Soziale Netzwerk Dienste („SND“) nutzen und bei diesen angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, sich beim SND einzulog- gen. Hierbei ist für uns weder Ihr Benutzername oder Ihr Passwort sichtbar, noch werden wir diese Daten speichern oder sonst in irgend- einer Weise verwenden. Wir lassen uns vom entsprechenden SND nur einen Authentifizierungs-Token übergeben. Wenn Sie nicht möchten, dass die Social Media Netzwerke Daten über Sie über unsere Seite sammelt, müssen Sie sich lediglich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei dem Social Media Netzwerk ausloggen. Auf swimsportnews.de finden Sie Buttons von den im Folgenden aufgeführten Social Media Netz- werken. Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhe- bung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Einstellungsmög- lichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutz- richtlinien des jeweiligen SND entnehmen können.

  • Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten auf Grundlage:

  • Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO

 

  • zur Übermittlung von Mitteilungen zur Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, an Ihre E-Mail-Adresse
  • zur Produktinformation oder -beratung (beispielsweise das Zusen- den personalisierter Werbung), beispielsweise durch unseren Newsletter, oder Gewinnspiele
    • unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
  • zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Ihnen maß- geschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevan- tere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen
  • zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer
  • zur Kommunikation mit Ihnen
    • gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO
  • zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen An- ordnung
  • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern Ströer hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen Anspruch gegenüber Ströer
  • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedin- gungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)
  • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicher- heitsmängeln oder technischen Problemen
  • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von Ströer, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit ge- setzlich zulässig und erforderlich
    • Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen au- ßerhalb von Ströer weiter, außer:

  • Mit Ihrer Einwilligung

Wir geben Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außer- halb von Ströer weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben.

  • Für die Verarbeitung durch andere Stellen

 

Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unter- nehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag ver- arbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Da- ten sicherstellen.

Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammenhang mit eigenverantwortlichen Dritten (die nicht Auftragnehmer einer Auf- tragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, informieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An dieser Stelle erhalten Sie auch jeweils die Informa- tion, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Sie haben, um Datenerhebungen zu ver- hindern.

  • Aus rechtlichen Gründen

Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außer- halb von Ströer weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

  • geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen
  • Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen
  • die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Ströer, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit ge- setzlich zulässig oder erforderlich
    • Für die Verarbeitung durch andere Stellen
    • Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdi- gen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten (siehe im Einzelnen unter Ziff 2.). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir je- derzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammen- hang mit eigenverantwortlichen Dritten (die nicht Auftragneh- mer einer Auftragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, in- formieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An den betref- fenden Stellen erhalten Sie auch jeweils die Information, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Ihnen zur Verfügung stehen, um Datenerhebungen zu

 

Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öf- fentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreiben- de oder verbundene Websites. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informati- onen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

  • Wo werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet?

Ihre persönlichen Daten werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Eu- ropäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet. Bitte be- achten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutz- niveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außer- halb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehör- den Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern  wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir ge- eignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicher- zustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln). Weitere Informationen zum Datentransfer in die USA finden Sie speziell unter Ziff. 2.2

(2) Google Analytics.

 

 

  • Wie lange behalten wir Ihre Daten?

Wir werden Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben und dieses Interesse Ihr Interesse an der Löschung über- wiegt speichern, es sei denn, für eine längere Speicherung besteht eine gesetz- liche Grundlage (z.B. auch aufgrund Handels- oder Steuerrecht gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO: Bei einer solchen Archivierung werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewah- rungsfristen datenschutzgerecht gelöscht und vernichtet). Anschließend wer- den wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der Daten abhängig.

Sofern Sie künftigen Werbezusendungen widersprechen, sperren wir Ihre Da- ten, indem wir Ihren Namen, die Adresse und ggfs. die angegebene E-Mail- Adresse in entsprechenden Listen verwenden, mit denen wir unsere Werbe- maßnahmen abgleichen. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie tat- sächlich keine Werbezusendungen mehr erhalten.

Insbesondere behalten wir

  • Daten, die wir für personalisierte Werbung verwenden (etwa Ihre E- Mail-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren) für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten ab dem Zeitpunkt, zu dem wir Sie das letzte Mal kontaktierten, es sei denn, Sie verlangen eine vor- herige Löschung und es liegen keine gesetzlichen Speicherpflichten vor

 

  • Ihre IP-Adresse für maximal 1 Monat
  • Cookies für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit von Ihrem Computer löschen. Die ge- nauen Aufbewahrungsfristen, welche von der Art des verwendeten Cookies abhängen, finden sich unter Ziffer 2.
  • Daten, die Sie auf unserer Plattform teilen solange Sie Ihren Account nutzen.
  • Daten aus Umfragen, Werbeaktionen, Gewinnspielen so lange dies für die Durchführung erforderlich ist und darüber hinaus für einen Zeitraum von 24
  • Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten steht Ihnen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, auf Wider- spruch sowie auf Datenübertragbarkeit zu.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Ein Recht  auf  Auskunft  gegen  uns  in  Bezug  auf   Ihre   Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Ein Recht  auf  Berichtigung,  sofern  Ihre  Daten  unrichtig  sind  (Art. 16 DSGVO),
  • Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Spei- cherung sich auf eine von Ihnen mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Sie Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben haben und wir Ihre Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig ver- arbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Lö- schung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),
  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Sie die Rich- tigkeit Ihrer Daten bestritten haben für den Zeitraum, den wir zur Prü- fung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Sie Ihre Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts- ansprüchen benötigen (Art. 18 DSGVO),
  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d. h. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

 

  • Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung speichern (Art. 21 DSGVO). Siehe dazu im Einzelnen Ziff. 1.8 dieser

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen könne, werden wir Ihnen dies mitteilen.

 

 

 
   

 

 

 

 

 

2.                   Cookies und ähnliche Technologien von swimsportnews.de

Neben Cookies nutzen wir auf unserer Website auch weitere Technologien in eigener Verantwortlichkeit. Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (siehe Ziff. 1.3 unter „berechtigtes Interesse“).

2.1               Cookies

Wenn Sie unsere Webseite oder unsere App besuchen bzw. öffnen, sammeln wir In- formationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen und die an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet werden. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nut- zerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B., indem wir Ihr Browser-Erlebnis indivi- dualisieren oder Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung auf unserer Webseite anzei- gen.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:

 

  • Session Cookies

Session Cookies ermöglichen es, Ihre Aktivitäten auf der Website während Ih- rer Browser-Session zu speichern. Session Cookies dienen dazu, Ihnen das Benutzen unserer Webseite zu ermöglichen. Diese Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers oder nach Schließen der Website gelöscht.

  • Tracking Cookies

Wenn Sie die Website erneut aufrufen, helfen Tracking Cookies (auch „dauer- hafte Cookies“) dabei, Ihren Browser, Ihre Interessen und Ihr Nutzerverhalten zu erkennen und das Angebot entsprechend an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Durch die Verwendung dieser Cookies besteht auch die Möglich- keit, Ihre Nutzung zu optimieren, da registriert wird, wie, wann und wie oft Sie die Dienste nutzen und auf welche Links Sie klicken. Das ermöglicht bei- spielsweise auf Sie zugeschnittene Trends, Geschichten, Anzeigen und Follo- wer-Vorschläge. Außerdem ermöglichen Tracking Cookies, dass Sie auf der Website eingeloggt bleiben, ohne Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Tracking Cookies werden nach spätestens 12 Monaten gelöscht. Sie haben da- neben jederzeit die Möglichkeit diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browser manuell zu löschen.

 

 

Ihre Rechte / Widerspruch:

Natürlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktio- nen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

 

 

2.2               Ähnliche Technologien

  • Conversion Tracking

Wenn Sie über eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail der Telekom auf unsere Webseiten gelangt sind, können mithilfe eines Coo- kies von Google AdWords, Metalyzer oder Teradata, das nach 30 Tagen seine Gültigkeit verliert, Statistiken über unsere Konversionsrate erstellt werden.

Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer über einen der oben genann- ten Wege unsere Webseite besuchen und innerhalb von 30 Tagen ein Produkt über unsere Webseiten erwerben. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie die Conversion-Cookies deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser- Einstellungen festlegen, dass Cookies von der entsprechenden Domain blo- ckiert werden:

Google Adwords: googleadservices.com

Metalyzer: tracking.mlsat02.de und tracking.metalyzer.com Teradata: email-telekom.de

  • Google-Analytics

Wir verwenden den Analysedienst Google Analytics der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Google Analytics verwendet. Die durch den Cookie erzeugten In-formationen über Ihre Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um die Nut- zung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Inter- netnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen-über zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „anonymi- zeIP“ erweitert. Dies bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein ge- ringeres Schutzniveau gewährleiten. Sollten personenbezogene Daten durch Google Analytics in den USA verarbeitet werden findet dies auf Basis geeig- neter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifi- ziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen finden können Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstel- lung in Ihrem Browser verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezoge- nen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google ver- hindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Webanalyse bleibt in diesem Fall solange deaktiviert, wie das Add-On  von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite also mit unter- schiedlichen Browsern oder von unterschiedlichen Rechnern aus aufrufen, müssen Sie für jeden Browser bzw. Rechner das Add-On gesondert hinzufü- gen. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhin- dern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics Tracking beenden.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in die- sem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus DoubleClick-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwer- ten. Dies umfasst demografischen Merkmale (z.B. Alter und Geschlecht) so- wie Interessen. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzu- führen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

3.                   Technologien von eigenverantwortlichen Dritten

 

Des Weiteren finden sich auf unserer Website Technologien, die von eigenverant- wortlichen Dritten betrieben werden.

 

3.1             Reichweitenmessung / Webanalyse

 

  • Messverfahren der INFOnline GmbH

 

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kenn- werte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu ) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de ) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Ar- beitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma- mmc.de ) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungs- wert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leis- tungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

  • Zweck der Verarbeitung der Daten ist die Erstellung von Statis- tiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtig- tes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkatego-rien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in di- rektem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein be- rechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Markt- forschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOn- line, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interes- sengerechter Werbemittel zur Verfügung zu
  • Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Über- tragung von Daten eine eindeutige Adresse, die soge- nannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speiche- rung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt

 

und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reich- weitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht ge- löscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufru- fen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

 

  • Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies ge- schieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemes- senen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP- Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geo- graphischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. ei- nes Browsers auf einem Gerät) werden webseitenüber- greifend zusammengeführt und in einer Datenbank ge- speichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Ge- schlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zu- fälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abge- schätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tä- tigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haus- halt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort,

 

  • Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

  • Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

  • Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns- infratest.com/ )
  • Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
  • Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

 

Ihre Rechte / Widerspruch:

 

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Be- schwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

 

  • mediasports (http://www.mediasports.de)

mediasports wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von mediasports ist die mediasports Digital GmbH, Kehrwieder 8-10, 2. OG, c/o Ströer Digital Media GmbH, D-20457 Hamburg, Deutschland. mediasports setzt Technologien ein, um die Einblendung von Wer- bemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren.

Link Datenschutzhinweise: http://www.mediasports.de/impressum Link zum Opt.Out: https://optout.ioam.de

  • Plista (https://www.plista.com/de)

Plista wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von Plista ist die plista GmbH, Torstraße 33-35, D-10119 Berlin, Deutschland. Plista setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemit- teln, für den User auszusteuern und zu optimieren.

Link Datenschutzhinweise: https://www.plista.com/de/about/privacy/ Link zum Opt.Out: https://www.plista.com/about/opt-out/

 

·         Ströer Digital Media GmbH (https://www.stroeer.de/digitale- werbung.html)

Betreibt die Auslieferung und Vermarktung von Werbeplätzen auf dem online Angebot mit Zustimmung der Seitenbetreiber. Anbieter ist die Ströer Digital Me- dia GmbH, Kehrwieder 8-9 . 20457 Hamburg

Link Datenschutzhinweise: https://www.stroeer.de/digitale- werbung/werbemedien/targeting-data/datenschutz.html

 

  • DoubleClick for Publishers (https://www.google.de/doubleclick/publishers/) Wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Lim- ited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. DoubleClick stellt Online- Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/ Link zum Opt.Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

  • DoubleClick Ad Exchange (https://www.doubleclickbygoogle.com/de/solutions/digital-marketing/ad- exchange/)

Wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Lim- ited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online- Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/ Link zum Opt.Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

  • DoubleClick AdSense (https://www.google.de/adsense)

Wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Lim- ited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online-

 

Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/ Link zum Opt.Out: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

 

  • DoubleClick Bid Manager (https://www.doubleclickbygoogle.com/solutions/digital-marketing/bid- manager/)

Wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Lim- ited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online- Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/ Link zum Opt.Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

  • Ad Up (https://www.adup-tech.com/)

Wird eingesetzt durch Kunden des digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Me- dia GmbH. Anbieter von Ad Up ist die Axel Springer Teaser Ad GmbH, Axel- Springer-Straße 65, 10888 Berlin, Deutschland. Ad Up setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.

Link Datenschutzhinweise: https://www.adup-tech.com/datenschutz/ Link zum Opt.Out: https://www.adup-tech.com/datenschutz/

 

Sonstige Dritte

Darüber hinaus kann es im Rahmen von Werbeausspielungen dazu kommen, dass weitere Technologie-Anbieter Informationen sammeln, die im Zusammenhang mit der Einblendung von Werbung stehen. (Auslieferungshäufigkeit von Werbebannern, Mes- sung der Sichtbarkeit oder Akzeptanz der Werbefläche, Klick auf das Werbebanner oder ähnliches) Diese Informationen werden mittels Einsatz von Cookies gewonnen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktio- nen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

 

Weitere Informationen zu Cookies sind ebenso auf folgenden Verbrau- cherportal zu finden und lassen sich dort auch global steuern. Dort können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen:

www.meine-cookies.org

4.                   Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Um Ihre vorstehenden Rechte wahrzunehmen oder bei Fragen oder Anmer- kungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an:

ssM swimsportMedia GmbH
Brandvorwerkstr. 52-54
04275 Leipzig

Sie können sich auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wen- den, welcher in Beschwerdefällen zuständig ist. Sie erreichen ihn unter folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen be- handeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Auf- enthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

 

5.                   Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z.B., um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderun- gen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht. Falls die Änderungen wesentlich sein sollten, werden wir sie gegebenenfalls gesondert (z.B. per E-Mail oder In-App-Nachricht) benachrichtigen. Außer- dem werden wir ältere Versionen dieser Datenschutzerklärung zu Ihrer Ein- sicht in einem Archiv aufbewahren.