30% SALE! Der Schwimm-Wandkalender 2023 im Schlussverkauf! Nur hier: Schwimm-Wandkalender SALE

(11.04.2013) Schmetterlingspezialist Matteo Rivolta konnte den italienischen Meisterschaften in Riccione am zweiten Wettkampftag seinen Stempel aufdrücken. Über die 100m Schmetterling verbesserte er gleich zweimal den nationalen Rekord und die aktuelle Weltjahresbestzeit.

Zunächst schwamm Rivolta im Vorlauf in 52,06 Sekunden die bisher schnellste Zeit des Jahres. Im Endlauf legte der 21-Jährige dann noch eine Schippe drauf. Mit seiner Zeit von 51,70 Sekunden konnte er als erster Schwimmer seit Jahresbeginn die Marke von 52 Sekunden knacken. Sowohl im Vorlauf als auch Finale verbesserte Rivolta den bisherigen italienischen Rekord.

Eine weitere Weltjahresbestzeit konnte Federico Turrini über die 400m Lagen aufstellen. In 4:11,55 Minuten verbesserte er die bisherige Bestmarke des Chinesen Wang Shun um 2,3 Sekunden.

Über die 100m Brust konnte Kurzbahn-Weltmeister Fabio Scozzoli an die zweite Stelle der Weltrangliste schwimmen. Mit seiner Zeit von 59,77 Sekunden verfehlte er die Weltjahresbestzeit des Australiers Christian Sprenger um nur zwei Hundertstelsekunden.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...