Medisports Network

(11.09.2021 / Bild: ISL, Mine Kasapoglu) Die Toronto Titans haben erstmals in der International Swimming League ein Match gewonnen - auch dank der Unterstützung zweier deutscher Nationalschwimmer. Mit 536 Punkten sichert sich das Team aus Kanada im Match 5 der ISL-Vorrunde von Neapel Platz. Nachdem sich LA Current und DC Trident am ersten Tag einen spannenden Kampf um Rang zwei geliefert hatten, konnte LA (452,5 Punkte) letztlich DC Trident (416,5 Punkte) am zweiten Tag hinter sich lassen. Das Team Iron landete, trotz engagierter Aufholjagd, mit 374 Punkten auf dem letzten Platz.

weiterlesen

(10.09.2021) Die Vorrunde der International Swimming League 2021 in Neapel steuert auf ihre Halbzeit zu! Im fünften ISL-Matches dieser Saison liegen die Toronto Titans aus Kanada klar auf Siegkurs. Während die Titans mit 284,5 Zähler an der Spitze rangieren, liefern sich dahinter DC Trident (234 Punkte) und LA Current (232,5 Punkte) einen spannenden Kampf um Rang zwei. Das Team Iron (161 Punkte) hingegen ist bereits etwas weiter zurück und wird am zweiten Tag einige Überraschungen benötigen, um Punkte gutzumachen.

weiterlesen

(07.09.2021 / Bild: ISL) Die International Swimming League hat begonnen und auch in diesem Jahr kämpfen zehn Teams um die Meisterkrone in der Profiliga des Schwimmens. Doch bevor die Champions gekürt werden, gilt es zunächst die derzeit in Neapel stattfindende Vorrunde zu überstehen. Vier von zehn Matches sind geschwommen. Nur die besten sechs Teams sind sicher für die im November angesetzten Playoffs qualifiziert. Die weiteren vier Mannschaften kämpfen in einem elften Match um den Einzug in die Zwischenrunde.

So sieht die ISL-Tabelle nach vier von zehn Vorrundenwettkämpfen aus:

weiterlesen

(10.09.2021) Bei den Olympischen Spielen in Tokio schrammte die 15-jährige Summer McIntosh über die 400m Freistil als Vierte nur haarscharf an einer Medaille vorbei. Einen Monat später liefert die Teenagerin nun auch auf der Kurzbahn Spitzenleistungen über ihre Paradestrecke ab.

weiterlesen

(06.09.2021 / Bild: ISL) Die Titelverteidiger von den Cali Condors haben auch ihr zweites Saison-Match in der International Swimming League in Neapel klar gewonnen. Der Vorsprung von fast 150 Punkten, die die "Dors" (594) am Ende auf ihre Nachbarn von LA Current (444,5) hatten, täuscht darüber hinweg, dass das Rennen um den Sieg diesmal deutlich offener war, als noch beim dominanten Vorrundenauftakt der Condors eine Woche zuvor.

weiterlesen