Medisports Network

News präsentiert vom Smit Sport Angebot des Tages: Arena Cobra Ultra Swipe - Schwimmbrille 25% reduziert! / *Werbung*

(14.11.2019) Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass das Multisport-Event "European Championships" im Jahr 2022 in München stattfinden wird und Schwimmen nicht zur Liste der dort vertretenen Sportarten gehörte, hat sich nun auch der europäische Schwimmverband LEN zu Wort gemeldet. In einer Pressemitteilung gab man bekannt, die Schwimm-Europameisterschaften 2022 vom 11. bis 21. August veranstalten zu wollen, parallel zum Termin der European Championships in München.

"Diese Daten können eine Fortführung der Diskussion darüber ermöglichen, ob die LEN-Europameisterschaften 2022 in die European Championships 2022 integriert werden können", so der europäische Schwimmverband.

Dass auch die Schwimmer in München um Medaillen kämpfen werden, wird nach der Mitteilung der LEN jedoch sehr unwahrscheinlich, denn der Verband verweist darauf, dass man ein Zwei-Städte-Konzept im Blick habe, wie es auch bei der Premiere der European Championships im Jahr 2018 angewandt wurde.

Damals trugen die meisten Sportarten, darunter auch die Schwimmer, ihre Europameisterschaften im schottischen Glasgow aus. Die Leichtathleten hingegen gingen parallel in Berlin auf die Jagd nach kontinentalen Titeln. Ähnlich könnte es 2022 laufen, nur dass dann die Wettbewerbe der Schwimmer, Wasserspringer und Synchronschwimmer an einem anderen Standort veranstaltet werden. Wo genau, will die LEN Ende November oder Anfang Dezember bekannt geben.

Links zum Thema: