Medisports Network

(25.09.2019) Die Olympischen Spiele 2020 werfen ihre Schatten voraus. Vor wenigen Tagen haben die Gastgeber des japanischen Schwimmverbands ihre Normzeiten für Tokio 2020 bekanntgegeben. 

Diese sind durchaus anspruchsvoll und orientieren sich an der absoluten Weltspitze.

Die Normzeiten richten sich nach den Leistungen, die notwendig waren, um bei den Weltmeisterschaften 2019 in Südkorea den Einzug ins Finale zu schaffen. Dementsprechend schell sind die japanischen Pflichtzeiten für Olympia 2020.

Die japanischen Normzeiten für Olympia 2020:

Herren   Damen
   Strecke  
0:21,77 50 Freistil 0:24,46 
0:48,33  100 Freistil 0:53,31 
1:45,76  200 Freistil 1:56,82 
3:46,34  400 Freistil 4:07,10 
7:48,12  800 Freistil 8:29,70 
14:55,06  1500 Freistil 16:02,75 
0:53,40  100 Rücken 0:59,71 
1:57,26  200 Rücken 2:09,40 
0:59,21  100 Brust 1:06,97 
2:08,28  200 Brust 2:24,18 
0:51,70  100 Schmett. 0:57,10 
1:56,25  200 Schmett. 2:08,43 
1:57,98  200 Lagen 2:10,49 
4:15,24  400 Lagen 4:38,53 
     

.