Medisports Network

(14.06.2019) Heute ist es soweit: In Dortmund beginnt die erste Auflage der eigenständigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften. Insgesamt 199 junge Talente aus dem Jahrgang 2008 treten im Südbad gegeneinander an.

In den zurückliegenden Jahren wurden die Mehrkampf-Champions stets im Rahmen der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften entwickelt. Mit der neuen DJM-Altersklassenstruktur und der Entscheidung bei den Mehrkämpfern nach unten zu rücken und nur die 11-Jährigen antreten zu lassen, wurde es notwendig, einen eigenen Wettkampf für die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf auszutragen.

Los geht es dabei am heutigen Freitag mit den 400m Freistil für alle Teilnehmer. Am Samstag werden vormittags die 50m Beinestrecken sowie die 100m-Distanzen der einzelnen Lagen geschwommen. Am Nachmittag folgen dann die 200m-Distanzen der verschiedenen Schwimmarten. Den Abschluss bilden am Sonntag die 200m Lagen.

Jeder Athlet kann das Programm (50m Beine, 100,200m / 400m Freistil / 200m Lagen) jeweils in einer Schwimmart absolvieren. Die Punkte pro Event werden addiert und so am Ende für jede Schwimmart die Mehrkampfmeister ermittelt.

Links zum Thema: