Medisports Network

(29.05.2019) In der jüngsten Ausgabe des swimsportMagazine wurde der US-Amerikaner Luca Urlando als eines die besten 20 Schwimmtalente der Welt präsentiert und am Wochenende lieferte er mal wieder den Beweis, dass man sich seinen Namen merken sollte.

Beim Mel Zajac Jr. International Meet in Kanada schwamm der 17-Jährige über die 200m Schmetterling in beeindruckenden 1:54,35 Minuten zum Sieg. Damit schiebt er sich auf die dritte Stelle der aktuellen Weltrangliste. 

Zum Vergleich: Urlando ist damit nicht nur deutlich schneller als der aktuelle Deutsche Rekord von Ramon Klenz (1:55,76). Der US-Youngster ist damit sogar wenige Zehntel schneller als die Leistung, die Superstar Michael Phelps in diesem Alter zeigte. Der Rekord-Olympiasieger hatte als 17-Jähriger eine Bestzeit von 1:54,58 Minuten - das war damals sogar der Weltrekord.

Bei den Weltmeisterschaften im Sommer wird Urlando übrigens nicht starten. Über die 200m Schmetterling qualifizierten sich im vergangenen Jahr bereits Zach Harting und Justin Wright für die Schwimm-WM in Korea.