Medisports Network

(11.04.2019) Ab heute greifen beim Pro Swim Meeting im US-amerikanischen Richmond auch die deutschen Schwimmer ins Geschehen ein und konnten sich dabei direkt mehrere Finalplätze schnappen.

Über die 100m Brust stehen mit Nils Wich-Glasen (7. - 1:01,69) und Jan Delkeskamp (1:01,93) gleich zwei DSV-Athleten im A-Finale. Dort geht es unter anderem um die Normzeiten für die Schwimm-WM 2019 und die Universiade.

Auf ein Ticket zu den Schwimm-Weltmeisterschaften hoffen auch Aliena Schmidtke und Leonie Kullmann. Über die 100m Schmetterling kam Schmidtke in 1:00,45 Minuten als Achte weiter. Kullmann gelang gleiches in 2:01,97 Minuten über die 200m Freistil. Im B-Finale wird hier zudem Sonnele Öztürk (2:03,53) starten.

In den Finals in der kommenden Nacht (MEZ) gilt es nun noch eine Schippe draufzulegen.

Links zum Thema: