Medisports Network

(04.02.2019) Gesagt, getan: Die Schwimmer des SC Wiesbaden haben einen neuen Deutschen Rekord über die 4x200m Schmetterling aufgestellt. In einem eigens angesetzten Rekordversuch am Rande der Hessischen DMS-Oberliga setzte das Quartett die neue Bestmarke.

In 8:09,11 Minuten strichen Viktor Keller, Felix Ziemann, Jon Kantzenbach und Adrian Eichler den mehr als 32 Jahre alten Rekord des SV Rhenania Köln aus den Rekordlisten. Um satte 4,59 Sekunden unterboten sie die Bestmarke.

Ursprünglich hatten die Wiesbadener auch die nationalen Spitzenleistungen über die 4x50m, 4x100m und 10x100m Schmetterling ins Visier genommen. Aus Verletzungsgründen wurde auf diese Rekordversuche aber verzichtet.