Medisports Network

(31.01.2019) Nach den Nominierungsrichtlinien für die diesjährigen Weltmeisterschaften wurden nun auch die Qualifikationsvorgaben und Normzeiten für die Schwimm-Wettbewerbe bei der Universiade 2019 bekanntgegeben. Die Weltspiele der Studenten finden in diesem Jahr vom 3. bis 14. Juli in Neapel (Italien) statt.

Mit dabei sein können deutsche Studenten, die zwischen dem 01.01.1994 und 31.12.2001 geboren wurden. Interessierte Athleten müssen sich bis zum 31. März unter http://onlineanmeldung.adh.de/Onlineanmeldung_int/ anmelden. Ab dem 1. Februar kann man sich hier registrieren.

Zudem müssen vorgegebene Normzeiten unterboten werden. Die Leistungen dafür sind im Zeitraum 21. Januar bis 26. Mai bei einem Langbahn-Wettkampf mit elektronischer Zeitmessung zu erbringen und müssen in die DSV-Bestenlisten aufgenommen werden. Pro Strecke können sich maximal zwei Athleten qualifizieren.

Weitere Details sind in den Nominierungskriterien für die Universiade zu finden.

Mit weit über 10.000 Sportlern gehört die Universiade zu einem der größten Spitzensport-Events weltweit. Bei den Weltspielen der Studenten treten die besten Hochschüler des Globus in mehreren Sportarten gegeneinander an, auch Schwimmen gehört traditionell zum Programm. Bei der letzten Ausgabe im Sommer 2017 konnten Sarah Köhler (400m Freistil) und Aliena Schmidtke (50m Schmetterling) mit Goldmedaillen glänzen

Die Normzeiten (Schwimmen) für die Universiade 2019:

Herren   Damen
   Strecke  
0:22,39 50 Freistil 0:25,25 
0:49,47 100 Freistil 0:55,18 
1:48,83 200 Freistil 1:59,54 
3:50,93 400 Freistil 4:12,45 
8:01,95 800 Freistil 8:39,00 
15:16,98 1500 Freistil 16:42,66 
0:25,67 50m Rücken 0:28,78
0:54,77 100 Rücken 1:01,20 
 1:59,34 200 Rücken 2:12,09 
0:27,89 50m Brust 0:31,84
1:01,00 100 Brust 1:08,34
2:12,50 200 Brust 2:27,80
0:24,13 50m Schmetterling 0:26,87
0:52,84 100 Schmett. 0:59,06
1:58,63 200 Schmett. 2:10,76
2:01,79 200 Lagen 2:14,54
4:20,10 400 Lagen 4:43,97

.