Medisports Network

(11.10.2018) In der Nacht zu Donnerstag sorgte Angelina Köhler mit ihrer Bronzemedaille über die 50m Schmetterling bereits für das bisher beste Ergebnis der deutschen Schwimmer bei den Youth Olympic Games 2018. In den kommenden Tagen wird sie nun noch weitere Chancen haben, zu glänzen.

In den Vorläufen am fünften Wettkampftag in Argentinien buchte Köhler gleich zwei Halbfinaltickets. Über die 100m Schmetterling lieferte das Talent aus Hannover dabei in 59,99 Sekunden sogar die schnellste Zeit des gesamten Feldes ab.

Zudem qualifizierte sie sich für die Zwischenrunde über die 50m Freistil. In 26,15 Sekunden kam sie mit Platz 13 ins Halbfinale.

Überzeugen konnte auch Rafael Miroslaw. Der Hamburger zog über die 100m Freistil in 50,54 Sekunden als Sechster ins Halbfinale ein. 

Julia Mrozinski kam über die 100m Schmetterling in 1:02,56 Minuten auf den 20. Platz.. Über die 800m Freistil lieferte Aaron Schmidt eine Zeit von 8:11,73 Minuten ab. Welche Platzierung damit für ihn herausspringt, werden wir erst wissen, nachdem in der kommenden Nacht der am schnellsten gemeldete Zeitlauf geschwommen wurde.