Medisports Network

(10.02.2018) Es dürfte mal wieder ein heißes Schwimm-Frühjahr werden. Neben hochkarätigen Meetings in den USA, den Niederlanden, Großbritannien oder auch Schweden steht im April in Norwegen das stets bestens besetzte Bergen Swim Festival auf dem Plan. Für den Wettkampf vom 13. bis 15. April zeichnet sich schon jetzt ein starkes Teilnehmerfeld ab.

Mit dabei ist so zum Beispiel Schwedens Superstar Sarah Sjöström. Die Veranstalter des Bergen Swim Festivals bestätigten in dieser Woche, dass die Olympiasiegerin und Weltmeisterin antreten wird.

Aus Deutschland plant unter anderem die Magdeburgerin Franziska Hentke nach Norwegen zu reisen. Die Vize-Weltmeisterin kann bei dem Wettkampf einen weiteren Angriff auf die Normzeiten zur Qualifikation zur Schwimm-EM 2018 starten.

Spannend dürfte es auch auf den langen Freistilstrecken der Herren werden. Hier bekommt es der Lokalmatador und EM-Zweite Henrik Christiansen unter anderem mit dem ungarischen Kurzbahn-Europameister von 2013, Gergely Gyurta, zu tun.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert via PayPal: