Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(05.08.2014) Im deutschen Schwimmsport wurde in den zurückliegenden Jahren zu stark auf die Athleten an der Spitze gesetzt und die zweite Reihe vernachlässigt. Dies ist die Meinung von Chef-Bundestrainer Henning Lambertz.

"Bei uns hat man sich in den vergangenen Jahren, warum auch immer, zu stark auf die erste Reihe fokussiert", erklärt Lambertz im Interview mit dem swimsportMagazine. "Es wurde dabei komplett vergessen zu schauen, was kommt von unten nach und wie gestalten wir die Schnittstelle nach oben."
Dies will Lambertz, der Anfang 2013 sein Amt antrat verändern. Wie dies geschehen soll und welche Erwartungen er an die Schwimm-EM in Berlin hat, erläutert der "CBT" in der Erstausgabe des neuen swimsportMagazines. Dieses gibt es im Bahnhofsbuchhandel in ganz Deutschland und ist hier versandkostenfrei online bestellbar:

Bild: Alibek Käsler