Medisports Network

(22.06.2014) Die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2014 liegen hinter uns und wir werfen einen Blick auf die diesjährigen Titelträger. Unten finden sich alle Jahrgangsmeister der DJM 2014 bei den Herren.


Fünf Tage lang haben Deutschlands Nachwuchsschwimmer um Titel und Platzierungen gekämpft. Mehr als 100 Goldmedaillen wurden bei den Herren vom Jahrgang 2000 bis zur Juniorenklasse vergeben.

Mit acht Titeln war Johannes Hintze wie schon im vergangenen Jahr der erfolgreichste DJM-Schwimmer. Stark präsentierte sich auch Marek Ulrich, der sechs Goldmedaillen holte und dabei mehrere Altersklassenrekorde aufstellte.

Die Deutschen Jahrgangsmeister 2014 bei den Herren:

50m Freistil:
2000: Anton Willi Müller - 0:24,76
1999: Johannes Hintze - 0:23,40
1998: Jonathan Berneburg - 0:23,75
1997: Marek Ulrich - 0:23,34
1996: Max Janulewicz - 0:23,12
Junioren: Maximilian Oswald - 0:22,64
Junioren-Gesamtmeister: Maximilian Oswald - 0:22,80

100m Freistil:
2000: Alexander Eckervogt - 0:54,59
1999: Johannes Hintze - 0:52,02
1998: Max Brose - 0:52,16
1997: Konstantin Walter / Marek Ulrich - 0:51,19
1996: Oliver Zeidler - 0:51,35
Junioren: Maximilian Oswald - 0:50,13
Junioren-Gesamtmeister: Maximilian Oswald - 0:49,80

200m Freistil:
2000: Alexander Eckervogt - 1:58,62
1999: Johannes Hintze - 1:51,19
1998: Moritz Brandt - 1:51,62
1997: Konstantin Walter - 1:51,81
1996: Felix Kusnierz - 1:53,34
Junioren: Maximilian Oswald / Michael Stöhner - beide 1:50,19
Junioren-Gesamtmeister: Konstantin Walter - 1:52,07

400m Freistil:
2000: Alexander Eckervogt - 4:14,16
1999: Johannes Hintze - 3:59,56 DAR
1998: Moritz Brandt - 3:55,34 DAR
1997: Henning Mühlleitner - 3:53,94
1996: Tim Gieshold - 4:00,79
Junioren: Michael Stöhner - 3:53,96

800m Freistil:
1997: Henning Mühlleitner - 8:12,01
1996: Tim Gieshold - 8:23,65
Junioren: Poul Zellmann - 8:00,72 DAR

1500m Freistil:
2000: Alexander Eckervogt - 16:53,75
1999: Tom Reuther - 16:10,61
1998: Marcel Stöwer - 15:58,26
1997: Henning Mühlleitner - 15:33,33
1996: Tim Gieshold - 16:07,74
Junioren: Maximilian Bock - 15:24,05

50m Brust:
1997: Moritz Kemper - 0:29,39
1996: Max Pilger - 0:29,00
Junioren: Yannick Lindenberg - 0:28,97
Junioren-Gesamtmeister: Yannick Lindenberg - 0:28,73

100m Brust - männl.:
2000: Peter Varjasi - 1:09,64
1999: Philipp André Brandt - 1:05,26
1998: Dominik Orthen - 1:05,10
1997: Marcus Günther - 1:04,69
1996: Max Pilger - 1:02,84
Junioren: Robin Ley - 1:02,76
Junioren-Gesamtmeister: Max Pilger - 1:02,54

200m Brust - männl.:
2000: Leopold Lupberger - 2:26,16
1999: Philipp André Brandt - 2:21,57 DAR
1998: Dominik Orthen - 2:21,61
1997: Leo Schmidt - 2:20,91
1996: Ruben Reck - 2:18,22
Junioren: Yannick Lindenberg - 2:13,96
Junioren-Gesamtmeister: Yannick Lindenberg - 2:15,14

50m Rücken:
1997: Marek Ulrich - 0:25,69 DAR
1996: Leon Fischer - 0:26,61
Junioren: Andreas Wiesner - 0:26,59
Junioren-Gesamtmeister: Marek Ulrich - 0:25,65 DAR

100m Rücken:
2000: Anton Willi Müller - 1:00,30
1999: Johannes Hintze - 0:58,51
1998: Ramon Klenz - 0:57,86
1997: Marek Ulrich - 0:55,94 DAR
1996: Tommi Wolst - 0:56,96
Junioren: Andreas Wiesner - 0:56,21
Juniorengesamtmeister: Kenneth Mende - 0:56,87

200m Rücken:
2000: Alexander Eckervogt - 2:09,36
1999: Josha Salchow - 2:07,31
1998: Moritz Walaschewski - 2:04,52
1997: Marek Ulrich - 2:03,01
1996: Tommi Wolst - 2:03,35
Junioren: Kenneth Mende - 2:02,68
Junioren-Gesamtmeister: Kenneth Mende - 2:03,25

50m Schmetterling:
1997: Johannes Tesch - 0:25,07
1996: Max Janulewicz - 0:24,86
Junioren: Jonas Bergmann - 0:24,10
Junioren-Gesamtmeister: Jonas Bergmann - 23,95 DAR

100m Schmetterling - männl.:
2000: Michael Schäffner - 0:58,51
1999: Johannes Hintze - 0:54,98 DAR
1998: Ramon Klenz - 0:54,57
1997: Johannes Tesch - 0:55,06
1996: Alexander Kunert - 0:55,08
Junioren: Philipp Forster - 0:53,62
Junioren-Gesamtmeister: Philip Lücker - 0:53,61

200m Schmetterling:
2000: Michael Schäffner - 2:12,41
1999: Markus Kruse - 2:05,16
1998: Moritz Brandt - 2:01,46 DAR
1997: Fynn Minuth - 2:03,75
1996: Alexander Kunert - 2:02,65
Junioren: Tom Heclau - 2:00,84
Junioren-Gesamtmeister: Alexander Kunert - 2:01,16

200m Lagen:
2000: Paul Gärtner - 2:14,47
1999: Johannes Hintze - 2:05,45
1998: Ramon Klenz - 2:07,17
1997: Maximilian Forstenhäusler - 2:07,10
1996: David Thomasberger - 2:05,07
Junioren: Philipp Forster - 2:03,92
Junioren-Gesamtmeister: Philipp Forster - 2:02,08

400m Lagen - männl.:
2000: Peter Varjasi - 4:49,40
1999: Johannes Hintze - 4:33,86
1998: Moritz Brandt - 4:28,77
1997: Paul Hentschel - 4:27,92
1996: David Thomasberger - 4:31,73
Junioren: Poul Zellmann - 4:23,81


Bild: Tino Henschel