Medisports Network

(27.09.2013) Mehrere deutsche Spitzenschwimmer werden in den kommenden beiden Tagen beim Hamburger Sprintcup einen Formtest einlegen. Mit dabei sind neben Lokalmatadoren wie Steffen Deibler, Selina Hocke und Silke Lippok auch die Potsdamer Asse um Yannick Lebherz, Christian Diener und Felix Wolf. Für die Fans daheim haben wir unten die wichtigsten Links zu Live-Timing des Hamburger Sprintcups 2013, Meldungen, etc. zusammengestellt.


Am bevorstehenden Wochenende dürfen sich die Hamburger Schwimmfans auf ein Aufeinandertreffen mehrerer deutsche Top-Schwimmer freuen. Beim Sprintcup auf der Kurzbahn im Dulsbergbad werden am Samstag und Sonntag mehrere Mitglieder der deutschen Olympia- und WM-Mannschaft im Einsatz sein.

Angeführt wird das Feld von Olympiafinalist Steffen Deibler. Gemeldet ist der Wahl-Hamburger über alle 100m-Strecken. Dabei ist wahrscheinlich, dass er nicht bei all seinen Starts auf dem Block stehen wird. Nach einer Erkältung ist der 26-Jährige noch nicht wieder ganz fit und will daher kein Risiko eingehen.

Anders sieht es bei seiner Trainingskollegin Silke Lippok aus: Die zweifache Vize-Europameisterin  ist nach überstandener Knieverletzung wieder voll einsatzfähig und wird beim Sprintcup erst ihren vierten Wettkampfeinsatz in diesem Jahr bestreiten.
Erstmals wird auch Deiblers und Lippoks neue Trainingsgefährtin Selina Hocke in ihrer neuen Heimat ins Wettkampfbecken springen. Die 16-jährige WM-Teilnehmerin wechselte nach den Weltmeisterschaften im August aus Berlin nach Hamburg.

Neben den Lokalmatadoren sollte man vor allem die Gäste aus Potsdam beim Sprintcup auf der Rechnung haben. Angeführt wird das von Jörg Hoffmann betreute Team von den WM-Teilnehmern Yannick Lebherz und Felix Wolf. Sie werden unter anderem vom 2011er Juniorenweltmeister Christian Diener und dem 2013er Vize-Juniorenweltmeister Carl Louis Schwarz begleitet.
Bei den Damen reisen unter anderem Junioren-Europameisterin Margarethe Hummel aus Berlin und die Essener Kurzbahn-WM-Teilnehmerin Paulina Schmiedel nach Hamburg.

Weiterführende Links zum Thema: