Medisports Network

(17.03.2015) Bei den Alex Swim&Fun Days am kommenden Wochenende wollen die Spitzenschwimmer der gastgebenden SG Essen einen Formtest einlegen. Insgesamt werden mehr als 600 Athleten bei dem Wettkampf erwartet.

Mit dabei sind die Essener Top-Schwimmer Dorothea Brandt, Hendrik Feldwehr, Christian vom Lehn, Caroline Ruhnau, Isabelle Härle, Erik Steinhagen oder auch Lisa Höpink.

Nicht nur die Gastgeber bringen starke Leute an den Start. Auch die EM-Medaillengewinner Philip Heintz und Rob Muffels, Olympiafinalist Marco di Carli, EM-Teilnehmerin Johanna Friedrich oder auch Perspektivschwimmer wie Marlene Hüther sind für das Meeting gemeldet.