Medisports Network

(09.03.2015) Ihr habt abgestimmt und hier sind die Ergebnisse der Wahl der Schwimmer des Monats Februar. Unter den DSV-Athleten konnte Youngster Sonnele Öztürk die meisten Stimmen sammeln. Bei den internationalen Schwimmern ging der Titel zum zweiten Mal hintereinander an Adam Peaty.


Herzlichen Glückwunsch an Sonnele Öztürk und Adam Peaty. Sie sind unsere Schwimmer des Monats Februar. Unter den deutschen Athleten setzte sich Öztürk nur haarscharf gegen Sprinterin Anna Dietterle durch. Öztürk hatte im Februar mit mehreren Deutschen Altersklassenrekorden sowie Siegen beim internationalen Meeting in Rijeka (Kroatien) glänzen können.

  Schwimmer/in Verein Stimmen
1 Sonnele Öztürk Wfr. Spandau 04 38%
2 Anna Dietterle SG Neukölln 37%
3 Marco Koch DSW Darmstadt 11%
4 Maximilian Oswald SG Neukölln 8%
5 Hendrik Feldwehr SG Essen 6%

.

Bei den internationalen Athleten wurde Adam Peaty, der im Februar mit mehreren Weltjahresbestzeiten glänzte, zum zweiten Mal hintereinander zum Schwimmer des Monats gewählt. Bereits im Januar hatte er diese Auszeichnung erhalten. Auch hier war das Rennen knapp. Nur mit wenigen Stimmen behauptete sich Peaty vor dem in Berlin trainierenden Österreicher Felix Auböck, der unter anderem beim ISM in der Bundeshauptstadt mehrere Siege hatte feiern können.

  Schwimmer/in Land Stimmen
1 Adam Peaty Großbriitannien 31%
2 Felix Auböck Österreich 30%
3 Laszlo Cseh Ungarn 24%
4 Florent Manaudou Frankreich 9%
5 Hannah Miley Großbritannien 6%

 .