Medisports Network

(18.02.2015) Die Teilnehmer und Zuschauer beim diesjährigen Internationalen Swim Meeting (ISM) in Berlin dürfen sich mal wieder auf ein hochkarätiges Starterfeld freuen. Unter anderen werden der ungarische Olympiamedaillengewinner Laszlo Cseh und der britische Weltrekordhalter Adam Peaty mit von der Partie sein.

Die Teilnahme der beiden Top-Stars bestätigten die Organisatoren in den vergangenen Tagen auf der Fanpage des ISM. Der Wettkampf findet in der kommenden Woche vom 27. Februar bis 1. März statt.

Neben den internationalen Spitzenschwimmern werden auch mehrere Athleten aus der ersten Reihe des deutschen Schwimmsports erwartet. Neben Marco Koch, Yannick Lebherz und Marco di Carli sind unter anderem auch Alexandra Wenk und Jenny Mensing gemeldet.