Medisports Network

(24.01.2015) Der Schwimm-Weltverband FINA hat die in diesem Jahr stattfindenden Junioren-Weltmeisterschaften um eine Woche nach vorn verschoben. Die Titelkämpfe der stärksten Nachwuchsathleten der Welt finden damit nun vom 25. bis 30. August statt.

Ursprünglich sollte die Junioren-WM vom 1. bis 6. September ausgetragen werden. Gastgeber ist weiterhin Singapur.

Bei der Junioren-WM dürfen in diesem Jahr Mädchen der Jährgänge 1998 bis 2001 und Jungen der Jährgänge 1997 bis 2000 starten.