Medisports Network

(13.01.2015) Der französische Spitzensprinter Fred Bousquet wird am Wochenende seinen ersten Wettkampf seit Oktober 2013 bestreiten. Der 33-Jährige wird bei einem Meeting in Courbevoie nordwestlich von Paris starten.

Bousquet hatte sich im Februar des vergangenen Jahres einer Schulter-Operation unterziehen müssen. Aus diesem Grund musste er auf die gesamte Saison 2014 verzichten.

Er wird nicht der einzige Hochkaräter sein, der in Courbevoie an den Start geht. Auch Yannick Agnel hat sein Kommen angekündigt. Für ihn wird es der erste Wettkampf auf französischem Boden seit er aus den USA zurück in die Heimat gewechselt ist.