Medisports Network

(20.06.2014) Beim dritten Wettkampf seiner Comeback-Saison konnte sich Schwimm-Superstar Michael Phelps heute in den Vorläufen problemlos behaupten. Beim US Grand Prix Meeting in Santa Clara (Kalifornien) zog er über die 100m Freistil und Schmetterling in den Endlauf ein.

Über die 100m Schmetterling lieferte Phelps in 52,57 Sekunden die Vorlaufbestzeit ab. Gegen die Sprinstars um Nathan Adrian und Anthony Ervin schwamm er über die 100m Freistil in 49,99 Sekunden mit der drittschnellsten Zeit ins Finale.

Ob er aber im Endlauf antritt oder sich stattdessen voll auf die 100m Schmetterling konzentriert, bleibt abzuwarten. Sollte er im Finale über die 100m Freistil dabei sein, trifft er hier auf seinen französischen Trainingspartner Yannick Agnel.