Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(18.04.2014) Südafrikas Schwimmstar Cameron van der Burgh wird in seiner Heimat mit einem nationalen Verdienstorden ausgezeichnet. Wie am Mittwoch bekannt wurde, erhält der Olympiasieger den "Silver Order of Ikhamanga".

Dies ist einer von insgesamt sechs südafrikanischen Verdienstorden, der an Zivilisten verliehen wird. Es ist darunter die zweithöchste Auszeichnung und geht an Bürger, die in den Bereichen der Kunst, Kultur, Literatur, Musik, des Journalismus oder des Sports herausgeragt haben.

Van der Burgh hatte sich 2012 den Olympiasieg über die 100m Brust gesichert. In den Jahren 2009 und 2013 wurde er Weltmeister über die 50m Brust. "Er hat Hingabe und Stärke gezeigt und sich auf dem Gebiet des Sports wiederholt herausragend präsentiert", so heißt es in der Begründung der Vergabe des Ordens.