Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(24.10.2013) Knapp fünf Monate nach seinem Wechsel in die USA sieht sich Frankreichs Superstar Yannick Agnel in seinem Handeln bestätigt. "Ich liebe das Umfeld hier. Ich kann mir durchaus vorstellen, mehr als die kommenden drei Jahre hier zu verbringen", erklärte der Olympiasieger gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Agnel hatte im Mai seinen bisherigen Coach Fabrice Pellerin verlassen und sich stattdessen der Trainingsgruppe von Michael-Phelps-Mentor Bob Bowman in Baltimore (USA) angeschlossen. Dieser erklärte über seinen neuen Schützling, Agnel sei "in zahlreichen Aspekten sehr ähnlich zu Michael Phelps - seine mentale Herangehensweise, seine Ernsthaftigkeit beim Training, Dinge wie diese halt."

Agnel und Bowman hatten bei der Schwimm-WM in Barcelona erste gemeinsame Erfolge feiern können. Über seine Paradestrecke 200m Freistil hatte er sich souverän die Goldmedaille und damit seinen ersten Einzeltitel bei einer WM geholt. Zudem gab es für Agnel einen Sieg mit der französischen  4x100m Freistilstaffel.

Weitere Beiträge zum Thema: