Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(28.11.2014) Die DSV-Aushängeschilder Marco Koch, Paul Biedermann und Steffen Deibler haben ihre Tickets für die Schwimm-Weltmeisterschaften 2015 bereits sicher. Wie der Deutsche Schwimm-Verband in dieser Woche bekanntgab, ist das aus dem Trio bestehende "Eliteteam" bereits für die Titelkämpfe in Kazan vornominiert.

Damit müssen diese drei Sportler nicht die erneut mehrstufige WM-Qualifikation des DSV durchlaufen. Sie sind jedoch jeweils nur über ihre Paradestrecken vornominiert. Europameister Marco Koch hat seinen Start über die 200m Brust sicher.

Paul Biedermann ist für die 200m Freistil vorgesehen. Steffen Deibler wird über die 100m Schmetterling starten dürfen. Da der DSV über diese Strecken jeweils zwei Athleten bei der Schwimm-WM 2015 an den Start schicken kann, werden die restlichen Startplätze nach den Nominierungskriterien vergeben.

Unter den Freiwasser-Schwimmern hat Thomas Lurz als Olympia-Zweiter von 2012  seinen Startplatz über die 10km bei der WM in Kazan bereits sicher.

Bild: Alibek Käsler / swimsportMagazine