Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Kurzbahn-DM 2014 wird präsentiert von Speedo

(19.11.2014) In Wuppertal beginnen heute die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2014. Ab Donnerstag wird auch Europameister Marco Koch ins Geschehen eingreifen. Ziel ist die Qualifikation für die Kurzbahn-WM in Doha (Katar) in zwei Wochen.

"Marco ist gut drauf. Da habe ich keine Bedenken", erklärte Kochs Trainer Alexander Kreisel gegenüber dem Darmstädter Echo. Sein Schützling wird in Wuppertal über die 50, 100 und 200m Brust an den Start gehen.

Koch hatte im Vorfeld der Titelkämpfe erstmals ein Höhentrainingslager absolviert. Ob sich diese für ihn neue Trainingsvariante auszahlt, können wir möglicherweise schon in Wuppertal sehen. "Schaun’ mer mal", so der Ausblick des 24-Jährigen.