Medisports Network

(11.11.2014) Der Dresdner Louis Dramm hat am Wochenende bei den Offenen Sächsischen Kurzbahnmeisterschaften in Riesa für mehrere Highlights sorgen können. Gleich viermal stellte der 12-Jährige neue Deutsche Altersklassenrekorde auf.

Über die 100m Freistil unterbot er in 56,40 Sekunden die zwei Jahre alte Bestzeit von Alexander Eckervogt um deutliche 6,6 Zehntelsekunden. Zudem knackte Damm über die 100m Schmetterling in 1:03,35 Minuten den Altersklassenrekord von Johannes Kelle (1:04,02). Dieser hatte mehr als zwölf Jahre lang gehalten.

Gleich zwei neue Bestmarken setzte der junge Sachse über die 200m Schmetterling. Zunächst pulverisierte er im Vorlauf in 2:19,96 Minuten den alten Rekord von Patrick Heller und unterbot die bisherige Bestmarke um satte 3,44 Sekunden. Im Finale setzte Dramm dann noch einen drauf und drückte den Altersklassenrekord auf 2:19,59 Minuten.

Links zum Thema: