Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo!

(17.08.2014) Die Meldelisten für die Wettbewerbe im Beckenschwimmen bei der Schwimm-EM 2014 wurden veröffentlicht. Dabei gibt es auch die eine oder andere kleine Überraschung.

So wird der DSV keine 4x100m Freistilstaffel der Herren an den Start bringen. Grund dafür ist wohl, dass Paul Biedermann am selben Tag sowohl Vorlauf als auch Finale über die 400m Freistil auf dem Plan stehen hat und die Staffel so nicht unterstützen könnte. Ohne den Hallenser sind auch die potentiellen Medaillenchancen der Freistilstaffel nichtig.

Trotzdem dürfen sich die Schwimmfans auf einen Leckerbissenn freuen: Schon im Vorlauf über die 400m Freistil werden Biedermann und Olympiasieger Yannick Agnel im direkten Duell aufeinandertreffen. Zudem wird Biedermann auch über die 100m Freistil einen Einzelstart in Angriff nehmen. Hier bring er immerhin die viertschnellste Meldezeit mit.

Kleinere weitere Überraschungen: Marco Koch verzichtet auf einen Start über die 100m Brust. Bei den Damen ist über diese Strecke nicht Caroline Ruhnau sondern Vanessa Grimberg gemeldet. Sören Meißner wird nicht über die 1500m Freistil zu sehen sein.

Insgesamt bleiben bei der "EM daheim" acht Einzelstrecken sowie drei Staffeln durch den Deutschen Schwimm-Verband unbesetzt.

Hier sind die Meldeergebnisse der Schwimm-EM 2014 zu finden: