Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo!

(15.08.2014) Nachdem sich die Freiwasserschwimmer bei der EM in Berlin heute eine Pause gegönnt haben, geht es ab morgen wieder rund für sie. Beim Team-Event über 5km greifen die deutschen Schwimmer nach Gold.

Jeweils zwei Herren und eine Dame schwimmen pro Nation gemeinsam die Strecke von 5km. Für den DSV werden die frisch gebackenene Europameisterin Isabelle Härle, Rekordweltmeister Thomas Lurz und Youngster Rob Muffels an den Start gehen.

"Wir greifen Gold an, ganz klar", so Open Water Star Thomas Lurz, der nach Silber über die 10km und Bronze über die 5km noch auf seinen ersten Sieg bei der "EM daheim" wartet. Konkurrenz dürfte vor allem aus den Niederlanden, Italien und Ungarn kommen.  Um 10:07 Uhr geht das deutsche Trio als siebte von insgesamt neun Mannschaften ins Wasser.


weiter lesen: http://web.de/magazine/sport/sportmix/19213522-isabelle-haerle-europameisterin-thomas-lurz-holt-naechste-medaille.html#.A1000145