Medisports Network

(24.06.2014) Noch einmal werfen wir einen Blick auf die Leistungen der DSV-Nachwuchsschwimmer bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Insgesamt 20 Mal konnten die jungen Athleten bei den am Sonntag zu Ende gegangenen Titelkämpfen neue Altersklassenrekorde aufstellen.

Allein sechs neue Bestmarken gingen auf das Konto von Julia Willers, die über alle Brustdistanzen jeweils zweimal die bis dahin gültige Rekordzeit knacken konnte. Insgesamt konnten sich elf Schwimmer in die Rekordlisten eintragen.

Bei den Herren war Marek Ulrich erfolgreichster Rekordjäger der DJM 2014. Er unterbot zweimal den Altersklassenrekord über die 50m Rücken und stellte auch über die doppelte Distanz eine neue Bestmarke auf.

Die Altersklassenrekorde der DJM 2014:

Damen:      
Laura Riedemann AK 16 50m Rücken
00:28,87
Anna Dietterle AK 17 50m Freistil
00:25,55
Patricia Wartenberg AK 18 1500m Freistil
16:35,01
Julia Willers AK 18 50m Brust
00:31,67
    50m Brust
00:31,51
    100m Brust
01:08,41
    100m Brust
01:08,36
    200m Brust
02:27,69
    200m Brust
02:27,42
       
Herren:      
Louis Dramm AK 12 200m Schmetterling
02:23,63
Johannes Hintze AK 15 100m Schmetterling
00:54,98
    400m Freistil
03:59,56
Philipp André Brandt AK 15 200m Brust
02:21,57
Moritz Brandt AK 16 200m Schmetterling
02:01,46
    400m Freistil
03:55,34
Marek Ulrich AK 17 100m Rücken
00:55,94
    50m Rücken
00:25,69
    50m Rücken
00:25,65
Poul Zellmann AK 19 800m Freistil
08:00,72
Jonas Bergmann AK 19 50m Schmetterling
00:23,95

Bild: Tino Henschel