Medisports Network

(14.06.2014) Am zweiten Tag der Trofeo Sette Colli in Rom (Italien) konnte DSV-Star Paul Biedermann mit einer Vorlaufbestzeit über die 200m Freistil glänzen. In 1:49,12 Minuten zog der Weltrekordhalter als Schnellster ins Finale ein.

Um die Medaillen geht es heute Abend auch für Jan-Philip Glania. Er schwamm über die 100m Rücken in 55,48 Sekunden die zweitschnellste Zeit. Bei den Damen qualifizierte sich Jenny Mensing über diese Strecke als Viertschnellste für den Endlauf.

Zudem werden Kathrin Demler und Jacob Heidtmann in den Finals über die 400m Lagen zu sehen sein. Über die 50m Brust gelang Caroline Ruhnau der Sprung in den Endlauf.

Auch die erste Medaille für die DSV-Schwimmer gab es bereits: Über die 800m Freistil der Damen schwamm Sarah Köhler in 8:43,05 Minuten zu Bronze.

Hier findet ihr die Ergebnisse des Meeting:

.
Die heutigen Vorlaufresultate der DSV-Schwimmer:

200m Schmetterling - männlich:
15. Markus Deibler - 2:04,22
32. Florian Vogel - 2:09,32
38. Yannick Lindenberg - 2:22,86

100m Rücken - weiblich:
4. Jenny Mensing - 1:01,62
17. Sonnele Öztürk - 1:04,74
39. Sarah Köhler - 1:08,13

100m Rücken - männlich:
2. Jan-Philip Glania - 55,48

400m Lagen - weiblich:
6. Katrin Demler - 4:51,05
10. Leonie Antonia Beck - 4:54,29

400m Lagen - männlich:
7. Jacob Heidtmann - 4:28,08
16. Christian vom Lehn - 4:32,22

100m Freistil - weiblich:
12. Annika Bruhn - 56,24

200m Freistil - männlich:
1. Paul Biedermann - 1:49,14
13. Florian Vogel - 1:51,19
14. Markus Deibler - 1:51,52
16. Steffen Deibler - 1:51,70
35. Clemens Rapp - 1:54,18
39. Philip Heintz - 1:54,86

50m Brust - weiblich:
8. Caroline Ruhnau - 32,07
21. Vanessa Grimberg - 33,02
42. Leonie Antonia Beck - 34,31
46. Alexandra Wenk - 34,65

50m Brust - männlich:
24. Yannick Lindenberg - 29,12
30. Christian vom Lehn - 29,41
34. Marco Koch - 29,62
40. Philip Heintz - 29,70