Medisports Network

(26.05.2014) Am letzten Tag des Schwimm-Meetings in Bratislava (Slowakei) konnten die deutschen Athleten zwei weitere Siege einfahren. Jenny Mensing machte ihr Triple über die Rückenstrecken perfekt und entschied in 1:00,83 Minuten auch die 100m-Distanz für sich.

Einen Sieg feierte auch Annika Bruhn. Die Olympia-Teilnehmerin war über die 200m Freistil in 2:01,67 Minuten nicht zu schlagen. Eine weitere Medaille gab es für den Wiesbadener Gianni Ferrero, der über die 100m Schmetterling in 55,10 Sekunden Dritter wurde.

Die Brustschwimm-Stars Cameron van der Burgh und Marco Koch waren am letzten Tag des Meetings in Bratislava nicht am Start. Der Sieg über die 50m Brust ging so in 27,91 Sekunden an den WM-Dritten Giulio Zorzi. In den Vorläufen hatte der Südafrikaner in 27,81 zudem einen Meetingrekord aufgestellt.

Links zum Meeting:

 Bild: © Gian Mattia D'Alberto/LaPresse - arena