Medisports Network

(23.01.2014) Schwimmtalent Selina Hocke ist am Dienstagabend als Berlins Nachwuchssportlerin des Jahres 2014 ausgezeichnet worden. Bei der Wahl, an der sich Fans per Online-Votum beteiligen konnten, setzte sie sich gegen zehn weitere junge Athleten aus verschiedenen Winter- und Sommersportarten durch.

Hocke hatte bei den Deutschen Meisterschaften 2013 überraschend die 50 und 200m Rücken für sich entschieden und Silber über die 100m Rücken geholt. Damit qualifizierte sich die 17-Jährige auch für ihre erste WM-Teilnahme.

Im Sommer wechselte Hocke nach Hamburg und trainiert seitdem am dortigen Bundesstützpunkt an der Seite von weiteren DSV-Spitzenschwimmern wie Markus und Steffen Deibler oder auch Silke Lippok.

Bild: Alibek Käsler - www.sports-foto.de