Medisports Network

(13.11.2013) DSV-Nachwuchstalent Johannes Hintze ist von den Wasserfreunden Brandenburg zum Potsdamer Schwimmverein gewechselt. Der 14-Jährige bestritt bereits bei der DMSJ-Runde für Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern seinen ersten Wettkampf für seinen neuen Verein.

Hintze trainiert bereits seit längerem an der Eliteschule des Sports in Potsdam. Nun wird er auch das Startrecht für seine Trainingsheimat wahrnehmen.

Das Multitalent gilt als eine der großen Hoffnungen des DSV. In den vergangenen Jahren lieferte er Altersklassenrekorde am Fließband ab und holte einen Jahrgangstitel nach dem anderen.

Links zum Thema:

Bild: Alibek Käsler - www.sports-foto.de