Medisports Network

(13.11.2013) Zum Auftakt des Weltcups in Peking (China) konnten sich die DSV-Schwimmer vier Finalplätze erschwimmen. Dorothea Brandt wird in zwei Endläufen zu sehen sein.

Über die 50m Freistil qualifizierte sie sich mit der siebtschnellsten Zeit für das Finale und trifft hier auf Top-Athletinnen wie die Australiern Cate Campbell, Sarah Sjöström aus Schweden oder auch UK-Star Francesca Halsall.

Zudem wird Brandt im Finale über die 100m Brust zu sehen sein. Hier landete sie im Vorlauf auf Platz acht. Als Fünftbeste qualifizierte sich zudem DSV-Kollegin Theresa Michalak für dieses Finale. Über die 50m Herren startet Hendrik Feldwehr im heutigen Weltcup-Finale. Er kam im Vorlauf auf den vierten Rang.

Die heutigen Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer:

200m Freistil - weiblich:
15. Franziska Hentke - 2:01,25
19. Sarah Köhler - 2:04,81

50m Brust - männlich:
4. Hendrik Feldwehr - 27,08 (Q)

100m Brust - weiblich:
5. Theresa Michalak - 1:07,81 (Q)
8. Dorothea Brandt - 1:09,03 (Q)

100m Schmetterling - weiblich:
10. Franziska Hentke - 59,50

200m Lagen - weiblich:
15. Theresa Michalak - 2:14,55

50m Freistil - weiblich:
7. Dorothea Brandt - 24,66 (Q)