Medisports Network

(13.10.2013) Von seiner gestrigen Medaille über 50m Schmetterling motiviert, zeigte Steffen Deibler auch am zweiten Vorlauf-Vormittag in Moskau eine starke Leistung. Er schlug über die doppelte Distanz nach 52,24 Sekunden als Schnellster an und ließ dabei seine Mitfavoriten wie den Südafrikaner Chad le Clos und den Brasilianer Luiz Pedro Ribeiro Pereira vorerst hinter sich.

Genauso ambitioniert ging Sarah Köhler ins Moskauer Schwimmbecken. Sie konnte sich über 400m Freistil in 4:06,98 Minuten als Vorlaufschnellste eine gute Ausgangsposition für das Finale verschaffen. Konkurrentin Mirea Belmonte (Spanien) ließ es zunächst ruhig angehen, qualifizierte sich dann aber locker als Zweitschnellste.

Desweiteren erreichten Theresa Michalak als Vorlauf-Dritte über 100m Lagen und Dorothea Brandt als Vorlauf-Fünfte und Vorlauf-Siebte über 50m Brust bzw. 50m Schmetterling die nächste Runde.

Für eine starke Zeit am Morgen sorgte der Russe Vladimir Morozov. Er benötigte über die 50m Freistil-Sprintstrecke lediglich 20,90 Sekunden und schlug so mit einem üppigen Vorsprung von 77 Hundertstel-Sekunden vor den restlichen Schwimmern an. Der Weltrekordhalter über diese Strecke, Roland Schoeman (Südafrika), beendete das Rennen nach 21,69 Sekunden als Vorlauf-Dritter.

Auch Vielschwimmerin Katinka Hosszu aus Ungarn überzeugte. Mit einer Zeit von 58,69 Sekunden auf der 100m Lagen-Distanz liegt sie zwar noch deutlich über ihrem Anfang August in Berlin aufgestellten Weltrekord von 57,45 Sekunden – jedoch ist abzuwarten, ob sie im heutigen Finale noch weitere Leistungsreserven mobilisieren kann.

Die Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer beim Weltcup in Moskau:

50m Brust (w):
5. Dorothea Brandt – 30,95 (Q)

100m Brust (m):
10. Hendrik Feldwehr – 1:00,45

100m Schmetterling (m):
1. Steffen Deibler – 52,24 (Q)

400m Freistil (w):
1. Sarah Köhler – 4:06,98 (Q)

50m Freistil (m):
11. Steffen Deibler – 22,18

100m Lagen (w):
3. Theresa Michalak – 1:00,53 (Q)

50m Schmetterling (w):
7. Dorothea Brandt – 26,79 (Q)

Hier die wichtigsten Links zum Schwimm-Weltcup in Moskau: