Medisports Network

(20.07.2013) Am gestrigen letzten Tag der Wettbewerbe im Beckenschwimmen beim European Youth Olympic Festival in Utrecht gab es keine weiteren Podestplätze für die deutschen Schwimmer. Über die 200m Freistil der Damen schrammte Anabel Ivanov in 2:05,34 Minuten als Vierte nur knapp an den Medaillen vorbei.

Über die 100m Freistil der Herren musste sich auch Marek Ulrich in 51,95 Sekunden mit dem vierten Platz zufrieden geben. Auch Katrin Gottwald verpasste über die 50m Freistil in 26,98 Sekunden als Vierte knapp das Podest.

Die DSV-Staffel über die 4x100m Lagen der Damen kam in der Besetzung Maxine Wolters, Thea Brandauer, Leonie Hügenell und Anabel Ivanov in 4:21,38 Minuten auf Platz fünf. Bei den Herren schlugen Marek Ulrich, Johannes Tesch, Leo Schmidt und Hendrik Ulrich über diese Strecke in 3:52,54 Minuten an sechster Position an.

Thea Brandauer kam zuvor über die 100m Schmetterling in 1:03,04 Minuten auf den fünften Rang. Die gleiche Platzierung gab es auch für Maxine Wolters in 2:18,60 Minuten über die 200m Rücken.

Weitere Links zum EYOF 2013 im Überblick: