Medisports Network

(13.07.2013) In den Vorläufen des vorletzten Tages der Junioren-EM 2013 in Poznan (Polen) konnte der DSV die Maximalzahl von 16 Athleten in die Halbfinals schicken. Über alle heutigen Strecken qualifizierten sich zwei deutsche Schwimmer für die nächste Runde.

Dabei hätten sogar noch mehr DSV-Athleten den Sprung ins Halbfinale geschafft, gäbe es nicht die Regel, dass sich pro Nation maximal zwei Sportler qualifizieren können.

Opfer dieser Regel wurde heute unter anderem Anna-Stephanie Dietterle. Die Titelverteidigerin belegte in den Vorläufen über die 50m Freistil zwar den elften Platz, der locker für das Halbfinale gereicht hätte. Da aber mit Helen Scholtissek und Nele Klein zwei ihrer DSV-Kameradinnen schneller waren, war für Dietterle in den Vorläufen Schluss.

Das gleiche Schicksal ereilte auch Damian Wierling über die 200m Freistil. Er schwamm zwar auf Platz zwölf und somit locker unter die Top 20, was zum Weiterkommen reichen würde. Da jedoch Poul Zellmann und Lucas Schenke vor ihm lagen, musste er sich mit dem Aus im Vorlauf abfinden. Am gestrigen Abend hatte Wierling noch als Schlussschwimmer in der 4x200m Freistilstaffel die schnellste Zwischenzeit abgeliefert und dem Team so die Bronzemedaille gesichert.

Die heutigen Vorlaufergebnisse des DSV-Teams bei der JEM 2013:

50m Freistil - weiblich:
6. Helen Schlotissek -  26,02 Q
7. Nele Klein - 26,15 Q
11. Anna-Stephanie Dietterle - 26,30
26. Janine Wirz - 27,10

50m Rücken - männlich:
4. Carl-Louis Schwarz - 26,09 Q
8. Julius Klein - 26,50 Q

100m Rücken - weiblich:
3. Laura Riedemann - 1:02,69 Q
6. Sonnele Öztürk - 1:03,74 Q
19. Tanja Makaric - 1:05,39

200m Freistil - männlich:
9. Poul Zellmann - 1:51,65 Q
10. Lucas Schenke - 1:51,73 Q
16. Damian Wierling - 1:52,26
31. Michael Stöhner - 1:53,45

200m Lagen - weiblich:
4. Emily Siebrecht - 2:19,09 Q
6. Lisa Höpink - 2:19,67 Q
13. Marlene Hüther - 2:20,53

100m Schmetterling - männlich:
10. Alexander Kunert - 54,72 Q
12. Florian Opitz - 54,88 Q 
19. Jonas Bergmann - 55,53
30. Tom Heclau - 56,13

100m Brust - weiblich:
4. Marlene Hüther - 1:10,95 Q
14. Margarethe Hummel - 1:12,12 Q

100m Brust - männlich:
4. Yannick Lindenberg - 1:02,68 Q
14. Max Pilger - 1:04,08 Q
41. David Thomasberger - 1:06,43 

Die wichtigsten Links zur JEM 2013: